Maßnahmen zur Umwelt- und Energieeffizienzverbesserung

„Das geht uns Alle an!“ und so hat FKT im Jahr 2016 die betrieblichen Kühlanlagen für die Werkzeugmaschinen im Formen-/ Werkzeugbau sowie die Spritzgießmaschinen im Technikum erneuert.

Die Motivation für die investive Maßnahme wurde aus einer Energieeffizienzberatung entwickelt und lag in der möglichen Energieeinsparung und Umweltleistung, die auch eine Senkung der jährlichen Betriebskosten für die Rückkühlung der jeweiligen Maschinen und Anlagen ermöglicht.

Im Ergebnis werden Einsparungen von insgesamt ca. 30.000 EUR Energiekosten und > 130 to CO2  pro Jahr erwartet, womit wesentlich zur direkten Nutzung von Energiesparpotenzialen und wirksamen Verringerung von CO2-Emissionen beigetragen wird.

Das Projekt konnte durch GREEN invest - Förderung von Energieeffizienzmaßnahme des Freistaates Thüringen in Begleitung der Thüringer Aufbaubank realisiert werden, das durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds zur regionalen Entwicklung (EFRE) kofinanziert wurde.

nach oben